Chorleitung 

Michael Hoenes.jpg


Seit April 2017 ist Michael Hönes künstlerischer Leiter des Collegium vocale Dortmund.



Michael Hönes studierte an der Musikhochschule Köln Schul- und Kirchenmusik sowie Orchesterdirigieren (Klasse Prof. Wangenheim), außerdem Germanistik und Geschichte an der Universität Köln. Seine Ausbildung ergänzte er in zahlreichen Meisterkursen in den Fächern Chorleitung, Klavier, Liedgestaltung und Orgel/Orgelimprovisation.

Von 1998 bis 2001 war Michael Hönes als musikalischer Assistent am Staatstheater Braunschweig engagiert. Ab 2001 war er als Kapellmeister und Korrepetitor am Opernhaus Dortmund tätig. Dort war er von 2005 bis 2015 als Musikalischer Leiter verantwortlich für die Junge Oper am Opernhaus Dortmund. Diese führte er mit zahlreichen Ur- und Erstaufführungen zu überregionalem Renomme.

Seit 2010 ist Michael Hönes Dozent beim IAM (Internationalen Arbeitskreis für Musik). Verschiedene Lehraufträge führten ihn an die Universitäten Bochum (Musikwissenschaft, von 2009 bis 2011) und Siegen (Korrepetition und Ensembleleitung, seit 2010).